Gefahrgut-Austritt bei der Bundespolizei war Fehlalarm

Eschwege. Einen Großeinsatz hat es heute bei der Bundespolizei in Eschwege gegeben. Grund: Es wurde vermutet, dass Gefahrgut ausgetreten ist.

Aktualisiert um 16.43 Uhr

Dies stellte sich nach Messungen der Gefahrstoffgruppe Ost als Fehlalarm heraus. Der Melder hatte wegen einer defekten Pumpe in einer Wasserhebeanlage angeschlagen, sagt Einsatzleiter Sven Rathgeber. Im Einsatz waren auch Feuerwehr und Rettungsdienst.

Großeinsatz bei der Bundespolizei: Gefahrgut-Austritt vermutet

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare