Henrik Wolf: Spender hat Transplantation zugestimmt

+

Eschwege. Große Erleichterung bei Henrik Wolf und seiner Familie. Der ausgewählte Knochenmarkspender passt perfekt und hat sich für die Transplantation bereiterklärt.

Mitte August beginnt für Henrik in Freiburg die Vorbereitung für eine Chemotherapie und die anschließende Knochenmarktransplantation. Bereits Anfang Juli wurde ein potenzieller Spender gefunden. Gestern kam die endgültige Zusage von den Ärzten. In der Familie Wolf herrschte große Erleichterung.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der gedruckten Dienstagsausgabe der Werra-Rundschau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.