Zum verkaufsoffenen Sonntag heißt es „Manege frei“

Herbstzauber in Eschwege

Volle Fußgängerzone: Wenn das Wetter mitspielt, ist der Erfolg des verkaufsoffenen Sonntags vorprogrammiert. Foto: Weber

Die Händler der Eschweger Innenstadt öffnen unter dem Motto Herbstzauber am kommenden Sonntag, 2. November, von zwölf bis 18 Uhr ihre Geschäfte. Für Unterhaltung und Überraschung auf Straßen, Plätzen und in Geschäften an dem verkaufsoffenen Sonntag wird der Kassler Kinder- und Jugendzirkus Rambazotti mit originellen Walk-Acts sorgen. Ebenfalls in der Innenstadt unterwegs ist der Fanfaren- und Musikzug Frankershausen, der für die richtige Stimmung beim Shoppen am Sonntag sorgen will. Für Sportbegeisterte gibt es auf dem Obermarkt Kistenklettern, eine große Hüpfburg und eine Slackline.

Wer lieber Altes statt Neues mag, kann am Sonntag zwischen 8 und 17 Uhr auch den großen Antik- und Sammlermarkt sowie den Landmarkt mit vielen regionalen Spezialitäten auf dem Werdchen in Eschwege besuchen. Wer möchte, darf hier auch einen Beitrag für die Eschweger Weihnachtsbeleuchtung spenden. Der Antik- und Sammlermarkt findet für dieses Jahr zum letzten Mal statt. Den nächsten Markt gibt es erst wieder im März nächsten Jahres. (salz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare