Sprengstoff-Spürhund angefordert

Herrenloser Koffer sorgt für Absperrung am Stadtbahnhof

+

Eschwege. Ein herrenloser Koffer hat am Mittwochnachmittag zu einem Großeinsatz der Eschweger Polizei am Stadtbahnhof Eschwege geführt.

Das Gepäckstück war am Zebrastreifen zwischen Waldorf-Kindergarten und Parkhaus entdeckt worden. Das Gebiet rund um den Koffer wurde daraufhin großflächig abgesperrt. Ein angeforderter Sprengstoff-Spürhund hatte den Koffer zunächst untersucht, jedoch nicht angeschlagen, heißt es vonseiten der Polizei.

Gefahr habe zu keiner Zeit bestanden: Der Koffer, so die Polizei am späten Mittwochnachmittag, war leer. (ts)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion