In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag

In Eschwege wurden Geländewagen im Wert von 70.000 Euro gestohlen

Eschwege. In der vergangenen Nacht ereigneten sich in Eschwege zwei Auto-Diebstähle. Gesamtschaden: 70.000 Euro.

Entwendet wurde ein Ford Edge in der Farbe „Arktis-Weiß“, der in der Rotenburger Straße abgestellt war. An dem Fahrzeug war das amtliche Kennzeichen „ESW-X 240“ angebracht. Schaden: 40.000 EUR. Bei dem zweiten Fahrzeug handelt es sich um einen blauen BMW X 3 mit dem amtlichen Kennzeichen „ESW-AK 52“. Dieser war in der Jakob-Spangenberg-Straße abgestellt. Schaden hier: 30.000 Euro. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare