In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag

In Eschwege wurden Geländewagen im Wert von 70.000 Euro gestohlen

Eschwege. In der vergangenen Nacht ereigneten sich in Eschwege zwei Auto-Diebstähle. Gesamtschaden: 70.000 Euro.

Entwendet wurde ein Ford Edge in der Farbe „Arktis-Weiß“, der in der Rotenburger Straße abgestellt war. An dem Fahrzeug war das amtliche Kennzeichen „ESW-X 240“ angebracht. Schaden: 40.000 EUR. Bei dem zweiten Fahrzeug handelt es sich um einen blauen BMW X 3 mit dem amtlichen Kennzeichen „ESW-AK 52“. Dieser war in der Jakob-Spangenberg-Straße abgestellt. Schaden hier: 30.000 Euro. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.