Organisation bereitet Fahrt nach Bamberg vor

International Police Association ehrt Polizisten

+
Ehrungen: Gunter Arnold, Wolf Dieter Hesse, Günter Ziegenbein, Karsten Grubbe, Gertrud Herget, Otto Werner und Jürgen Baasner (von links).

Eschwege. Die Verbindungsstelle Werra-Meißner in der Gemeinschaft der International Police Association (IPA) - wird am 2. und 3. September eine Busfahrt nach Bamberg und in die Fränkische Schweiz durchführen. Interessierte können sich beim Vorstand anmelden.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung stand jetzt die Ehrung langjähriger Mitglieder. Eine silberne Ehrennadel für 40 Jahre erhielten Jürgen Baasner, Dieter Fiege, Bernhard Große, Friedhelm Hundeshagen, Vinzenz Leibrich, Robert Nagler, Otto Werner und Günter Ziegenbein von Verbindungsstellenleiter Karsten Grubbe. 

Friedhelm Hundeshagen

Gertrud Herget sowie Wolf Dieter Hesse wurden für 25 Mitgliedsjahre geehrt. Fred Günter Sauer erhielt vom IPA-Regionalbetreuer Gunter Arnold die goldene Nadel für neun Jahre Vorstandsarbeit.

Die International Police Association ist der unabhängige Zusammenschluss von Angehörigen des Polizeidienstes, ohne Unterschied des Ranges, der Funktion, der Sprache, der Rasse, der Religion und der Weltanschauung, in der Absicht, zwischen den Mitgliedern Bande der Freundschaft und der internationalen Zusammenarbeit zu schaffen.

Die Verbindungsstelle Werra-Meißner hat aktuell 135 Mitglieder. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare