Johannisfest-Stimmung schon drei Wochen vor dem Start

+

Eschwege. Es ist noch drei Wochen hin: das Johannisfest in Eschwege. Doch bereits jetzt erstrahlt die Kreisstadt in einem ersten zarten Johannisfest-Glanz. 

Sven Eisenhuth und seine Stadtwerke-Kollegen haben die ersten Wimpelketten in der Eschweger Innenstadt angebracht. Und das schon drei Wochen vor Beginn des Festes. „Besser zu früh als zu spät“, sagt Ralf Herrmann, Technischer Leiter der Stadtwerke. Das steigere die Vorfreude. Außerdem sehe es hübsch aus und die Einheitlichkeit zum Fest sei gegeben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare