1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

Jugendliche benutzen unbefugt eine Arbeitsmaschine in Eschwege

Erstellt:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Blaulicht auf einem Streifenwagen und im Hintergrund ein Streifenpolizist, der der Kamera den Rücken zuwendet.
Die drei Jugendlichen sollen geflüchtet sein, als sich die Maschine festfuhr. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Am späten Donnerstagabend (18. August) sollen drei Jugendliche eine selbstfahrende Arbeitsmaschine benutzt und späte das Weite gesucht haben.

Eschwege – Drei Jugendliche sollen am Donnerstag (18. August) zwischen 22:50 und 23 Uhr eine selbstfahrende Arbeitsmaschine unbefugt in Betrieb genommen haben. Laut Mitteilung sollen die Jugendlichen sie über einen Fußweg von der Oderstraße bis zur Neißestraße bewegt haben. Als sich die Maschine dort festfuhr, seien die Jugendlichen laut Anwohnern weggelaufen.

Vor Ort schalteten die Polizeibeamten die Maschine aus und nahmen die Ermittlungen wegen unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs auf. Bei den Jugendlichen soll es sich um drei Jungen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren handeln. Einer von ihnen habe dunkle füllige Haare bis zu den Ohren und sei mit einem dunklen T-Shirt bekleidet gewesen. Ein zweiter Jugendlicher soll eine Basecap getragen haben. Hinweise: 0 56 51/92 50 (Eden Sophie Rimbach)

Auch interessant

Kommentare