Ex-Musikantenstadl-Moderator gestorben

Volksmusik-Legende Karl Moik ist tot

+
Karl Moik wurde 76 Jahre alt.

München - Die Volksmusik-Welt trauert um eine Legende. Karl Moik, der Ex-Moderator des Musikantenstadls, ist im Alter von 76 Jahren am Donnerstag verstorben.

Ein ganz Großer der Volksmusik ist tot. Karl Moik, der Vater des Musikantenstadls, ist am Donnerstagmorgen in einer Klinik in Salzburg verstorben. Nach Medienberichten soll er dort seit einigen Wochen wegen Nierenproblemen behandelt worden sein.

Auf Twitter und Facebook häufen sich inzwischen Trauerbekundungen.

Mehr als 20 Jahre moderierte Karl Moik den Musikantenstadl. Nach einem Herzinfarkt und einem Schwächeanfall im Jahr 2005 übernahm Andy Borg die Moderation der bekannten Volksmusik-Show. Derzeit wird ein Nachfolger für Andy Borg gesucht, der Ende Juni seine letzte Ausgabe des Musikantenstadl präsentiert.

vh/fw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare