Kinder zündeln gegenüber der Feuerwehr und im Schlosspark

+
Eisenacher Feuerwehr

Eschwege. Gegenüber der Feuerwache in Eschwege und im Schlosspark wurde am Dienstagmittag gezündelt. Die Polizei hat in diesem Zusammenhang zwei Kinder ausfindig gemacht.

Wie die Polizei berichtet, wurde um 12.14 Uhr in der Bismarckstraße in Eschwege ein brennender Busch gemeldet. Es stellte sich heraus, dass eine ca. drei Meter hohe Konifere brannte, die offenbar durch Feuerwerkskörper in Flammen geriet.
"Im Zuge der Ermittlungen haben wir in der Nähe des Tegut-Marktes in der Bahnhofstraße zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren angetroffen, die auch zuvor im Schlosspark gezündelt hatten", berichtet Polizeisprecher Jörg Künstler. Die Kinder wurden den Eltern übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare