Schaden: 9200 Euro

Krampf im Fuß: Drei geparkte Autos angerempelt

Eschwege. Drei geparkte Fahrzeuge hat eine 76-jährige Autofahrerin aus Eschwege am Samstagnachmittag beschädigt. Dies teilt die Polizei mit.

Laut deren Bericht wollte die 76-Jährige gegen 15.30 Uhr auf der Niederhoner Straße in eine Parklücke einfahren als sie nach eigenen Angaben einen Krampf im Fuß erlitt, worauf sie die Kontrolle verlor und drei dort geparkte Autos anrempelte. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 9200 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.