Konzerte, Musical, Comedy: Für jeden etwas dabei / Das neue Programm im E-Werk

Kultur von acht bis 88

Bühnenpoesie: „Poetry Slam“ ist ein literarischer Wettkampf, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Foto: Privat/nh

Eschwege. Marianne und Michael, Bodo Wartke, Poetry Slam und Ten Sing – das aktuelle Halbjahresprogramm der Kulturfabrik Eschwege hat wieder einiges zu bieten. Jede Woche finden im E-Werk oder in der Stadthalle bis zu zwei Veranstaltungen statt. Von Konzerten über Theater, Kabarett und Comedy ist alles dabei.

„Wir haben ein pralles, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt“, sagt Alexander Feiertag, Geschäftsführer der Kulturfabrik. „Da ist für jeden was dabei.“ Einige Veranstaltungen seien fast oder schon komplett ausverkauft. „Für ,Monsters of Liedermaching’ und ,Sondaschule’ sind innerhalb eines Monats schon 400 Karten weggegangen“, sagt Feiertag.

Hier Auszüge aus dem Programm: • Am 11. Januar, 20.30 Uhr widmet sich das Helmut-Schäfer-Quintett einem Jazz-Heroe Miles Davis und gibt ein Konzert im E-Werk. • Am 25. Januar, 20 Uhr gibt es im E-Werk „Best of Poetry Slam“. • Am 1. Februar, 20.30 Uhr tritt die Delta Mood Jazzband im E-Werk auf. • Am 8. Februar, 20.30 Uhr wird bei dem Kabarett-Comedy-Auftritt von Torsten Sträter viel gelacht. • Am 21. Februar, ab 20 Uhr gibt es wieder etwas auf die Ohren: Die Band „Coast to Coast“, in Eschwege beheimatet und beeinflusst von Musik aus aller Welt, steht im E-Werk auf der Bühne. • Am 1. März, 20 Uhr spielt das „Junge Theater Eschwege“ in Kooperation mit der Musikschule Werra-Meißner das Musical „My Fair Lady“. Ein großes Ensemble präsentiert das Stück im E-Werk. • Am 19. März, 20.30 Uhr beginnt eine Jam Session des Jazz Clubs Eschwege, wo Anfänger und Profis ihre Fähigkeiten vorstellen können. • Am 11. April, 20 Uhr treten die Bands „Monsters of Liedermaching“ und „Sondaschule“ im E-Werk auf, bevor sie ab Sommer kürzer treten. • Am 27. Juni, ab 20 Uhr wollen die rund 30 Jugendlichen von „Ten Sing Eschwege“ eine kreative und unterhaltsame Show auf die Bühne im E-Werk bringen.

Info: Karten für alle Veranstaltungen gibt es auf www.kultur-eschwege.de. Auf dieser Homepage kann man die Tickets entweder bestellen oder selbst ausdrucken. Außerdem werden Karten im E-Werk, bei der Tourist-Info und in der Buchhandlung Heinemann angeboten.

Von Theresa Ziemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare