Besucherzahl ist begrenzt

Sieben Bands an vier Tagen: Kultur-Biergarten im Eschweger Schlosspark

Nene-Bine mit Mikrofon
+
Sie ist die einzige, die die Genehmigung vom Original hat: Nena-Bine imitiert die Lieder von Nena. KUZ Sägewerk

Im Eschweger Schlosspark wird von Donnerstag, 27. August, bis Sonntag, 30. August, ein Kultur-Biergarten aufgebaut. Über vier Tage treten sieben Bands unter freiem Himmel auf.

Eschwege - Im Eschweger Schlosspark wird von Donnerstag, 27. August, bis Sonntag, 30. August, ein Kultur-Biergarten aufgebaut. Organisator Martin „Mac“ Schneider hat dazu mehrere Bands eingeladen und ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Über vier Tage treten sieben Bands unter freiem Himmel auf. Der Eintritt ist frei, die Zahl der Besucher begrenzt.

Das Hygienekonzept sieht vor, dass rund um die Bühne 20 Festzeltgarnituren aufgebaut werden. Sind die Plätze belegt, wird ein Einlass-Stopp verhangen. Erst, wenn jemand seinen Platz aufgibt, können neue Besucher nachrücken. Die Zuhörer werdenbeim Einlass zu den Plätzen geführt.

Auftakt am Donnerstagnachmittag 

Der Auftakt des langen Musik-Wochenendes ist am Donnerstagnachmittag. Genau wie am Freitag wird der Biergarten um 16 Uhr geöffnet. Um 19 Uhr spielt New Copy ein buntes Rock/Pop-Cover-Mix. Am Freitag um 19 Uhr spielt Absolut Unplugged feat. Stolle. Die zwei Brüder bringen eine Symbiose aus Soul, Pop und Rock auf die Bühne und werden von Thomas Stolle unterstützt. Donnerstag und Freitag schließt der Biergarten um 22 Uhr.

Am Samstag geht es bereits um 10 Uhr morgens los. Mac Schneider wird die Besucher mit Musik und Talk unterhalten. Um 17 und 21 Uhr spielt Schippe Dreck, um 19 Uhr Fullax und um 20 Uhr Nena-Bine, eine Nena-Coverband. Auch am Sonntag startet der Tag um 10 Uhr. Um 11 Uhr spielt Amplitude Akustikmusik und um 16 Uhr Michele Joy Schlager. Neben kühlen Getränken und Cocktails werden auch Burger und Hot Dogs angeboten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare