Landtagswahl: SPD nominiert Knut John

Wurden von der SPD-Delegiertenkonferenz nominiert: Knut John (Zweiter von rechts) und Nils Christian Hartmann (Mitte). Unterbezirksvorsitzende Karina Fissmann (von links), Eschweges Ortsvereinsvorsitzender Alexander Feiertag und der ausscheidende Landtagsabgeordnete Lothar Quanz gratulieren zur Wahl. Foto: Sagawe

Eschwege. Knut John ist der Kandidat der SPD im Wahlkreis 9 (Eschwege-Witzenhausen) bei der Landtagswahl am 28. Oktober. Der 55-jährige Eschweger wurde am Freitagabend von der Delegiertenversammlung in Hessisch Lichtenau nominiert.

John bekam 44 von 48 Stimmen. Drei Delegierte votierten mit Nein, einer enthielt sich der Stimme.

John soll dem ausscheidenden Landtagsabgeordneten Lothar Quanz in das Parlament folgen. Der diplomierte Ernährungswissenschaftler und Metzgermeister ist in Eschwege Stadtverordneter und lebt mit seiner Partnerin im Stadtteil Niederhone. Er machte am Freitag seine Verbundenheit mit der Region deutlich: „Der ländliche Raum ist lebenswert, und wir müssen dafür sorgen, dass er noch lebenswerter wird.“ Dafür wolle er in Wiesbaden eintreten.

Ersatzkandidat der SPD im Wahlkreis 9 ist Nils Christian Hartmann (28) aus dem Meinharder Ortsteil Schwebda. Der Historiker, Politologe und angehende Haupt- und Realschullehrer wurde bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung von 46 Delegierten gewählt. Hartmann gehört dem Kreistag Werra-Meißner und der Gemeindevertretung in Meinhard an. Sollte John das Direktmandat im Wahlkreis gewinnen und vorzeitig aus dem Hessischen Landtag ausscheiden, würde Hartmann dessen Sitz übernehmen. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.