Das lebendige Klassenzimmer

Das große Schulbauernhof der Freien Waldorfschule Eschwege lädt am kommenden Samstag unter dem Motto „Hoffest macht Schule“ zu einem großen Fest auf das Hofgut in Weiden/Kleinvach ein. Zwischen 11 und 16 Uhr gibt es auf dem lebendigen Bauernhof zahlreiche Vorführungen und Mitmachaktionen und für Groß und Klein und zudem viele Möglichkeiten, sich ein Bild vom Schulleben auf dem Bauernhof zu machen. Neben Führungen über das Hofgut gibt viele Aktionen. Dazu gehören Pony- und Eselreiten, Bogenschießen, Axtwerfen, traditionelles Dreschen, Malen mit Erdfarben, Strohhüpfen, einen Strick-In, ein Hof-Quiz, Treckerfahren und natürlich viel Musik und Tanz.

Das Hoffgut Weiden ist Teil des Unterrichtskonzeptes an der Waldorfschule. Nach dem Motto „Erlebt!Erlernt!“ erleben Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule einen Teil ihres Unterrichtes dort. Vieles von dem, was im Klassenzimmer sonst nur theoretisch erörtert würde, kann in der Natur zwischen Tieren und Pflanzen „begriffen“ werden. (salz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare