Stadtmarketing  Eschwege bietet Lieferportal an

Plattform Lieferservice Eschwege
+
Seit dieser Woche am Start: Bereits über 80 Betriebe sind dort vertreten. Bei elf Geschäften kann man online bestellen und bezahlen.

Eine einfach zu bedienende Plattform für regionalen Lieferservice hat jetzt das Stadtmarketing Eschwege auf die Beine gestellt. 

Eschwege. „Wir wollten eine schnelle Lösung finden, um unsere Einzelhändler und Gastronomen in Eschwege in dieser Zeit in ihrer Onlinepräsenz zu unterstützen“, erzählt Stephan Schenker, Vorstandsmitglied vom Eschweger Stadtmarketing. Der ehrenamtliche Verein ist dabei auf eine Software gestoßen, die bereits in 85 anderen deutschen Städten im Einsatz ist. „Es ist eine sehr einfach bedienbare Plattform, die den Händlern die Möglichkeit gibt, je nach Wunsch ihren eigenen Onlineauftritt weiter auszubauen – und das für sehr schmales Geld“, sagt Schenker.

Plattform bietet jedem Händler Chance

Natürlich würde es individuellere Lösungen geben, aber Schenker gibt zu Bedenken, dass viele Eschweger Händler zuvor überhaupt noch nicht online vertreten waren. Eschwege-liefert-lokal.de biete jedem nun die Chance, sich ohne große technische Hürden im Internet zu präsentieren. „Was die einzelnen daraus machen, liegt an jedem selbst. Die Plattform bietet beispielsweise die Möglichkeit, einfach Gutscheine oder auch Abverkäufe anzubieten.“ Die Plattformeschwege-liefert-lokal.de hat bereits über 80 Einträge und ist stetig am Wachsen.

Gutscheinaktion wird verlängert

Um den heimischen Einzelhandel noch weiter zu unterstützen, verlängert das Stadtmarketing außerdem die Eschweger Gutscheinaktion bis Ende Mai. Dabei können alle, die in dieser Zeit mit einem Eschweger-Gutschein bezahlen, an einem Gewinnspiel teilnehmen. „Zu gewinnen gibt es wiederum Gutscheine. Eine schöne Aktion, um seine lokalen Händler zu unterstützen“, so Stephan Schenker. Übrigens werden neben der Verlosung unter allen Teilnehmenden auch die drei ältesten eingelösten Gutscheine mit je 50 Euro prämiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare