Lieferwagen-Fahrer übersieht Auto beim Zurücksetzen

Eschwege. 500 Euro Schaden ist bei einem Auffahrunfall am Mittwoch um 10.24 Uhr in Eschwege am Südring entstanden. 

Laut Polizei befuhr ein 23-jähriger Eschweger mit einem Lieferwagen den Einmündungsbereich zum Heckenrosenweg und wollte dort nach links abbiegen. Er fuhr etwas zu weite, setzte zurück und übersah dabei den Pkw hinter ihm, der von einem 49 Jahre alten Mann aus der Gemeinde Meißner gefahren wurde.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare