Großes Fest mit leckeren Pflaumen und Birnen

Lindenhof-Senioren feiern den Herbst

Leckere Himbeeren: Auch Dora Böhm (rechts) ließ sich die leckeren Beeren schmecken, die Sylvia Feußner (links) vom Beerenhof Feußner als Kostprobe an die Senioren verteilte. Foto: Rissmann

Eschwege. Etwa 70 Senioren begrüßten am Sonntagnachmittag den Herbst. Im Casino des Seniorenzentrums Lindenhof hatten die Betreuerinnen Gabriele Voß und Rita Hartleib einen beschwinglichen Nachmittag für die Bewohner organisiert. „Wir feiern jedes Jahr ein schönes Oktoberfest zu einem bestimmten Thema“, erklärt Voß.

In diesem Jahr stand alles im Zeichen von Zwetschgen und Birnen. „Wir informieren über den Anbau und die Herkunft des Obstes“, sagt Voß. Aber nicht nur das, natürlich gab es die beiden Früchte auch zum Kosten in verschiedenen Varianten. Das ging bereits beim Frühstück mit Pflaumenmus los, berichtet Voß. Zum Mittagessen gab es dann leckeres Eis mit Pflaumen und Birnenkompott und bei der Feier im Casino dann natürlich Pflaumen- und Zwetschgen-Kuchen. „Und zum Abschluss gibt es dann noch ein Pflaumenschnäpschen“, sagt Voß. Doch bevor es so weit war, gab es für die Senioren noch einiges zu erleben. So war beispielsweise der Beerenhof Feußner aus Wanfried da, um sich und seine Produkte vorzustellen. So gab es neben Birnen und Pflaumen auch einiges über Erdbeeren und Himbeeren zu erfahren. Und Sylvia Feußner verteilte - passend gekleidet als Erdbeere - eine leckere Kostprobe der frisch gepflückten Herbst-Himbeeren. Die ließ sich auch Dora Böhm schmecken, die eigens aus Kanada angereist war, um mit ihrer 102-jährigen Mutter Gerda Trümpler gemeinsam an dem Herbstfest teilzunehmen. Und das hatte neben den vielen Infos auch musikalisch einiges zu bieten: Die Eichsfelder Hausmusikanten spielten und animierten die betagten Zuhörer zum Schunkeln und Mitsingen. „Unser Fest ist nicht nur bei unseren Bewohnern beliebt, wir haben immer auch viele Gäste, die gerne zu uns kommen“, berichtet Voß. (dir)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare