BKK-Werra-Meißner veranstaltet eine Gesundheitswoche mit Vorträgen und Ernährungstipps

Männer sind Vorsorgemuffel

Eine Woche für die Gesundheit der Männer: BKK-Werra-Meissner--Mitarbeiter (von links) Frank Ludolf , Carolin Triller und Matthias Kullik. Foto: Rissmann

Eschwege. Krebsvorsorge, richtige Ernährung, Fitness - Eine Woche lang dreht sich alles um die Männer. Die BKK Werra-Meissner veranstaltet zum ersten Mal eine Männergesundheitswoche. „Männer sind richtige Vorsorgemuffel“, sagt Carolin Triller von der BKK.

Meist sei es die Angst, dass etwas unangenehmes bei einer Untersuchung herauskommen könnte, die die Männer von den Vorsorgeuntersuchungen abhalten. Die BKK Werra-Meissner beteiligt sich deshalb an dem Projekt des Landesverbandes der Betriebskrankenkassen. Und die Statistik gibt der BKK recht. Laut dem ersten deutschen Männergesundheitsbericht aus dem Jahr 2010 nehmen nur 24 Prozent der Männer die Vorsorge wahr, bei Frauen sind es 60 Prozent. Und dass, obwohl dem Bericht nach Männer eine höhere Risikobereitschaft für ungesunde Lebensweise haben, Männer erkranken doppelt so oft an Diabetes als Frauen und erleiden zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr fünfmal häufiger einen Herzinfarkt.

Das Programm der Woche:

• Samstag, 27. April: 10 bis 15 Uhr, Quantum Leap, Körperfettmessung, Umfangmessung und Own-Zone-Messung (Ermittlung der individuellen Pulsfrequenz für die Fettverbrennung). 11 Uhr: Schnupperkurs Spinning, 13 Uhr: Schnupperkurs Bodystyling. Anmeldung, Tel. 0 56 51/95 23 42.

• Montag, 29. April: 19 Uhr: Vortrag Koronare Herzerkrankungen, Dr. Peter Schott, Nebenraum der Caféteria, Klinikum Eschwege.

• Dienstag, 30. April: 18 Uhr, Laufschule, Treffpunkt Felsenkeller Eschwege; 19 Uhr, Tipps für den gesunden Pausensnack mit Ernährungsberaterin Tina Hildebrandt.

•Donnerstag, 2. Mai: 19 Uhr, Vortrag zum Dickdarmkrebs mit Prof. Dr. Heinz Berkermann, Nebenraum der Cafeteria im Klinikum.

•Freitag, 3. Mai 19 Uhr Vortrag „Sei ein ganzer Mann“ von Urologe Dr. Stefan Sachs, in den Räumen der BKK, Straßburger Str. 5, Eschwege.

• Samstag, 4. Mai: 10 bis 15 Uhr, Fit und Fun, Rückenstatusmessung, Soffwechselanalyse, Muskulaturbestimmung. Vortrag: Positive Wirkungsweise der Sauna nach dem Sport (11 und 14 Uhr). (dir)

• Anmeldung: Tel. 0 56 51/74 516 2 oder claudia.kuester@bkk-wm.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare