Blaulicht

Mann in Eschwege mit Reizgas angegriffen

Pfefferspray: Atmen Menschen das Gas mit Chili-, Paprika- oder Cayenne-Pfeffer-Extrakten ein, ringen sie oft um Atem und können im Extremfall sogar ersticken. 
+
Pfefferspray: Atmen Menschen das Gas mit Chili-, Paprika- oder Cayenne-Pfeffer-Extrakten ein, ringen sie oft um Atem und können im Extremfall sogar ersticken. 

In Eschwege ist am Montagabend ein Mann von einer Gruppe Jugendlicher mit Reizgas angegriffen worden.

Eschwege – Ein 62-jähriger Eschweger ist am Montagabend am Pommernweg in Eschwege laut Polizei aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus von einer Person mit Reizgas angegriffen worden. Der 62-Jährige habe sein Gesicht noch rechtzeitig wegdrehen und es mit der linken Hand schützen können. Der Polizei gegenüber beschrieb er die Gruppe als vier Männer und eine Frau im Alter zwischen 16 und 18 Jahre. salz

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Eschweger Polizei unter 05651/ 9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare