Vorfahrt missachtet - 25.000 EuroSachschaden 

Eschwege - Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro entstand am Samtagmorgen bei einem Unfall in Eschwege. 

Eschwege - Zu einem Unfall kam es am Samstagmorgen gegen 7.50 Uhr in Eschwege an der Kreuzung Dünzenbacher Straße/ Gartenstraße. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 54-jähriger Autofahrer beim Abbiegen auf die Gartenstraße die Vorfahr missachtet und war dort mit dem Auto eines 23-jährigen Eschwegers zusammenprallt. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. (salz) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare