Scheck-Übergabe

Mehr als 11 000 Euro für 210 Eschweger Familien

Eschwege. Mehr als 6200 Euro kamen beim Wohltätigkeitskonzert der Bundespolizei am Wochenende zusammen; die Stadt Eschwege stockt den Betrag mit 5000 Euro auf.

Das Geld wird an 210 bedürftige Eschweger Familien verteilt. Auf dem Bild freuen sich Bürgermeister Alexander Heppe (links) und Fachbereichsleiter Hartmut Adam (Zweiter von rechts) über den Scheck, den die Bundespolizisten Axel Gröbner (Zweiter von links) und Ralf Germeroth (rechts) am Donnerstag überreichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.