1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

Mehrere Autos beim Einparken in Eschwege beschädigt

Erstellt:

Von: Marius Gogolla

Kommentare

Polizeiwagen Blaulicht (Symbolfoto)
Polizei Blaulicht (Symbolfoto) © Daniel Karmann/dpa

Mehrere Tausend Euro Schaden sind am Mittwoch (19. Oktober) in Eschwege durch eine Parkremplerin verursacht worden.

Eschwege – Eine 36-Jährige aus Eschwege beschädigte am Mittwoch (19. Oktober) in der Oderstraße mehrere Autos beim Einparken. Gegen 10.30 Uhr geriet die Frau nach Angaben der Polizei auf das Gaspedal und fuhr gegen einen vor ihr geparkten Wagen. Dieser wurde auf ein davor stehendes Fahrzeug gedrückt, welches auf das nächste Auto auffuhr. An den vier Autos entstand ein Gesamtschaden von 7.000 Euro. Von Marius Gogolla

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion