Mikrofon in katholischer Kirche von der Kanzel gestohlen

+
Nach tödlichem Überfall: Polizei sucht dritten Verdächtigen

Eschwege. Unbekannte Täter haben jetzt das Kanzel-Mikrofon in der St.-Elisabeth-Kirche in Eschwege aus der Verankerung gerissen und mitgenommen. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen.

Die Tat muss sich nach Angaben der Polizei zwischen Sonntag,  19. Februar, 12 Uhr und Sonntag, 26. Februar, 9 Uhr ereignet haben. In diesem Zeitraum wurde aus der katholischen Kirche in der Friedrich-Wilhelm-Straße in Eschwege das Mikrofon entwendet. Dabei handelt es sich um ein Mikrofon der Marke "Steffens Systems" aus gebürstetem Edelstahl, das an der Kanzel angebracht war. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1000 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare