Milder Dezember war gut für den Arbeitsmarkt

+

Werra-Meißner. Wegen der milden Witterung fiel der saisonbedingte Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember gering aus.

Im Vergleich zum Dezember 2013 sank die Arbeitslosigkeit im Werra-Meißner-Kreis sogar etwas. Die Arbeitslosenquote im Werra-Meißner-Kreis ist laut dem Bericht der Agentur für Arbeit Kassel im Dezember im Vergleich zum November leicht von 6,2 auf 6,3 Prozent gestiegen. Gegenüber Dezember 2013 gab es aber einen Rückgang: Damals betrug die Quote 6,4 Prozent.

Vom Rückgang profitierten besonders die Frauen: Ihre Arbeitslosenzahl sank im Kreis um 30 auf 1389, die der Männer nur um 13 auf 1803. Auch bei den jungen Arbeitslosen gab es einen Rückgang, während es bei den Langzeitarbeitslosen (jetzt 1196 Männer und Frauen) innerhalb von zwölf Monaten einen Anstieg von 4,3 Prozent gab. Der wäre allerdings noch deutlicher ausgefallen, wenn es nicht im Dezember einen Rückgang um 2,8 Prozent gegeben hätte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare