Mit einem Messer in der Disko: Polizei ermittelt gegen 20-Jährigen Eschweger

Eschwege. Gegen einen 20-jährigen Eschweger wird jetzt wegen Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt - er hatte ein Messer mit in der Disko.

Wie die Polizei mitteilt, ist der 20-Jährige in der Nacht zu Samstag gegen 3.30 Uhr von Securitymitarbeitern in der Eschweger Diskothek Mausefalle durchsucht worden.

Daraufhin sei die Polizei informiert worden. Die Beamten stellten das Messer sicher und haben ein Ermittlungsverfahren gegen den 20-Jährigen eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare