Musikschule Werra-Meißner hat Probleme, in Zukunft ihre Lehrer zu bezahlen

Die Musikschule Werra-Meißner fürchtet um ihre Zukunft. Grund: Spätestens in fünf Jahren stehen nicht mehr ausreichend Lehrkräfte zur Verfügung, um das Angebot aufrechtzuerhalten.

Und Nachwuchs ist nicht in Sicht, denn im Werra-Meißner werden die Musikschullehrer mit einem Bruttogehalt von 1870 Euro bei einer vollen Stelle bis zu 35 Prozent schlechter bezahlt, als in benachbarten Bundesländern wie Niedersachsen oder Thüringen.

In den nächsten Jahren werden an der Musikschule, die noch Außenstellen in Witzenhausen und Bad Soo-den-Allendorf unterhält, von 35 Lehrkräften acht in den Ruhestand gehen. „Wenn diese Stellen nicht neu besetzt werden können, kann die Musikschule Werra-Meißner nicht in der bestehenden Form fortgeführt werden“, sagt Musikschulleiter Ulrich Bernhardt.

Ulrich BernhardLeiter Musikschule

Ursache der schlechten Bezahlung der Lehrkräfte, die fast alle ein abgeschlossenes Hochschulstudium haben, sei, so Bernhardt, vor allem die fehlende gesetzliche Regelung zur Musikschulfinanzierung in Hessen. Das Land gibt pro Jahr gerade einmal zwei Millionen Euro für alle hessischen Musikschulen aus – 31 000 Euro davon bekommt die Musikschule Werra-Meißner.

Der hessische Musikschulverband fordert jetzt eine Grundfinanzierung für die hessenweit 70 öffentlichen Musikschulen von sieben Millionen Euro im Jahr.

Während sich die Musikschulen in anderen Bundesländern relativ paritätisch aus Mitteln von Land, Kommunen und aus Elternbeiträgen finanzieren, sieht die Lage im Werra-Meißner-Kreis komplett anders aus: Fünf Prozent kommen vom Land, fünf Prozent vom Kreis und 85 Prozent müssen über Elternbeiträge eingenommen werden und haben deshalb hier einen Spitzensatz erreicht.

Die Musikschule Werra-Meißner unterrichtet aktuell 1050 Schüler vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter mit insgesamt 35 Lehrkräften. Das Angebot reicht von der musikalischen Früherziehung über Instrumentalunterricht Gesang, Chöre, Bands und Workshops. 

Hier gehts zum Förderverein der Musikschule Werra-Meißner.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare