Am Weidenhäuser Kreuz

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall an Knie und Hüfte

+
47419469

Niederhone. Verletzungen an Knie und Hüfte erlitten hat ein 77-jährger Motorradfahrer aus dem Kreis Eichsfeld bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag am Weidenhäuser Kreuz.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann auf die B27 in Richtung Bad Sooden-Allendorf abbiegen. Dabei verlor er aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Zweirad und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er gegen die Leitplanke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion