Noch mehr Diebstähle beim Johannisfest angezeigt

Eschwege. Die Polizei in Eschwege meldet weitere Diebstähle, zu denen es rund um das Johannisfest gekommen ist.

• In der Nacht zu Montag wurde einer 28-Jährigen aus Eschwege zwischen 22.30 Uhr und 2 Uhr eine Mobiltelefon der Marke Sony Xperia aus der Handtasche entwendet. Schaden: 240 Euro.

• Einer 16-Jährigen wurde am Montagabend gegen 18 Uhr die Handtasche gestohlen, während sie am Schießstand schoss. In der Tasche befanden sich Portemonnaie, Schlüssel und Ausweise. Schaden: 500 Euro.

• Zwischen 22 und 23 Uhr entwendeten Unbekannte zwei Handys (Samsung Galaxy S3 und Iphone 4) sowie Bargeld aus der Handtasche einer 29-Jährigen aus Sontra. Schaden: 400 Euro

• Ebenfalls entwendet wurde das Iphone 5s eines 13-Jährigen aus Eschwege. Bemerkt hat er den Verlust in der Nähe des Autoscooters. Schaden: 400 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.