Mehrere Häuser evakuiert: Offenes Feuer an Gasleitung in Wanfried

+
Brannte lichterloh: Zu einer Explosion des ausströmenden Gases kam es nicht.

Bei Arbeiten für das Wanfrieder Nahwärmenetz wurde am Montag  eine Erdgasleitung der EAM-Tochter Energie-Netz Mitte im Höllgrabenweg beschädigt. Das ausgetretene Gas entzündete sich.

Das Feuer entstand bei Nachsorgearbeiten in der Baugrube. Zu einer Explosion kam es nicht. Die Mitarbeiter des Netzbetreibers Energie-Netz Mitte unterbrachen die Gasversorgung in diesem Bereich und brannten das restliche ausströmende Gas kontrolliert ab.

Die Wanfrieder Feuerwehr war als Erstes vor Ort. Sie evakuierten die Menschen aus den angrenzenden Häusern. Die nebenstehende Schule und das in der Nähe liegende Seniorenheim Plesseblick mussten nicht geräumt werden. Im Laufe des Tages wurde die beschädigte Gasleitung repariert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare