Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Eschwege. Ohne Fahrerlaubnis unterwegs war nach Angaben der Polizei ein 23-jähriger Autofahrer aus Eschwege, der am Freitag gegen 15 Uhr in der Kreisstadt die Brückenstraße in Richtung Grebendorf befuhr.

Als der junge Mann nach links in den Eschenweg abbiegen wollte, geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen ein Brückengeländer. Es entstand ein Sachschaden von 2500 Euro. (zcc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion