Ohne Führerschein unterwegs: Polizei ermittelt gegen Vater und Sohn

Die Polizei ermittelt gegen einen 52 Jahre alten Mann aus Meinhard und dessen 15-jährigen Sohn, der ohne Führerschein mit dem Kleinkraftrad des Vaters fuhr und dabei ertappt wurde.

Nach Angaben eines Sprechers der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege stoppten die Beamten den 15-Jährigen am späten Mittwochabend in der Kreisstadt. Der Jugendliche befuhr mit einem Sozius die Kuhtrift in Eschwege. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein für das Kleinkraftrad besitzt.

Die Beamten leiteten deswegen gegen den 15-Jährigen Ermittlungen ein und verdächtigen den 52-jährigen Vater, der Halter des Kleinkraftrades ist, davon gewusst zu haben, dass der Sohn das Zweirad fährt.  hs

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare