Open Flair: Crowdsurfing und viel Spaß an der Seebühne

+
Crowdsurfing im Schwan beim Konzert von Masendefekt: Er sammelt Pfandflaschen und Becher für die Nichtregierungsorganisation Viva con agua.

Eschwege. Massendefekt hat soeben ein umjubeltes Konzert auf der Seebühne beendet - jetzt spielt Trailerpark und um 0.30 Uhr beendet Mad Caddies die heutigen Konzerte an der Seebühne.

  • Das Open Flair findet bereits zum 34. Mal statt - immer am zweiten Augustwochenende in Eschwege.
  • Heute stehen unter anderem Massendefekt und Trailerpark auf der Seebühne. Das komplette Programm vom Festival-Donnerstag findet ihr hier.

+++23.05 Uhr+++

Trailerpark spielt gerade vor "vollem Haus" auf der Seebühne. Mit ihrem gewohnt bissigen Humor rocken sie gerade das Flair. Um 0.30 Uhr tritt noch Mad Caddies auf und wir verabschieden uns für heute mit unserem Ticker. Viel Spaß noch auf dem Flair heute Nacht.

+++23 Uhr+++

Auf dem Open Flair wird friedlich gefeiert - selbst die Polizei hatte bis auf falsch abgestellte Autos die abgeschleppt werden mussten bislang heute nichts zu melden. Großartig. So kann es die nächsten Tage weitergehen. Und nicht nur die Fans lieben ihr Flair, auch die Flair-Crew ist in love:

+++22.30 Uhr+++

Wer Lust auf ein bisschen Folk hat: die fränkische Folkband Gankino Circus spielt jetzt im E-Werk.

+++22.26 Uhr+++

Das Konzert von Massendefekt auf der Seebühne ist soeben Zu Ende gegangen - die Fans sind begeistert. Gleich kommen Trailerpark an die Reihe.

+++21.55 Uhr+++

Eschwege erstrahlt - zum Open Flair ist eben alles anders in der Kreisstadt. Ein abendliche Spaziergang zwischen dem Schlosspark und der Seebühne ist mit der Beleuchtung an der Brückenstraße aber gleich doppelt so schön. 

+++21.45 Uhr+++

Das Flair-Team teilt gerade mit, dass die Bändchen-Station West am Camping zu ist. Jeder, der noch ein Bändchen benötigt, soll an die Station Ost kommen.

+++21.33 Uhr+++

Auf der Seebühne spielt gerade Massendefekt:

+++21.27 Uhr+++

Die Polizei in Nordhessen ist nicht nur in vergleichsweise großer Besetzung beim Open Flair aktiv, sondern auch im Netz. Über ihren Twitterkanal Twitter@polizei_NH hält sie die Fangemeinde auf dem Laufenden. „Wir warnen, wenn auf einem Gelände beispielsweise Trickdiebe unterwegs sind, wenn es zu sexuellen Übergriffen kommt, Schlägereien gibt, aber auch wenn Unwetter drohe“, sagt Polizeisprecher Jörg Künstler. (salz)

+++21.14 Uhr+++

Die Wohnzimmermusikanten, kurz Womuka, aka. Jan, Christoph und Julian haben ihr Publikum auf der Hofbühne begeistert. Das Konzert der beiden Jungs aus dem Münsterland ist soeben zu Ende gegangen.

Währenddessen hat sich der Platz vor der Seebühne gefüllt - dort spielt jetzt Massendefekt. Wir wünschen viel Spaß.

+++20.52 Uhr+++

Das leuchtet aber schön! Wie schon in den vergangenen Jahren hat sich das Open-Flair-Team auch in diesem Jahr wieder eine Besonderheit für den Weg zum Werdchen mit der Radio-Bob- und der Freibühne einfallen lassen: Hunderte alte Lampenschirme sind dort, wo vor zwei Jahren noch Schuhe und im vorigen Lichterketten baumelten, aufgehängt worden und sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung in der Mangelgasse. Ein Blick nach oben lohnt sich also, wenn es ab heute auch zum Werdchen geht! (cow)

+++20.35 Uhr+++

An Kreativität mangelt es nicht auf dem Flair-Camping: Fahren ihr unsichtbares Bootmobil: Auch die Superhelden Meerjungfraumann und Blaubartbube dürfen auf dem Open Flair nicht fehlen.

+++20.28 Uhr+++

Noch stehen Blackout Problems auf der Seebühne.

Nach einer kurzen Pause geht es dann um 21 Uhr mit Massendefekt weiter. Im Vorfeld haben wir mit Sänger und Gitarrist Sebi im Interview über Festival, ihre Musik und AC/DC gesprochen.

+++20.22 Uhr+++

Seinen Namen wollte er nicht nennen, aber dieser regelmäßige Festivalbesucher hat seit 2003 seine Bändchen nicht mehr abgenommen - mittlerweile sind es 110 Bändchen, die seine Arme schmücken.

+++19.50 Uhr+++

Wegen des Sturms samt Starkregen hatte sich der Auftritt von Gurr etwa eine halbe Stunde verzögert. Pech für die Band, denn die meisten Festivalgäste hatten sich woanders untergestellt und vor der Bühne war leider nicht so viel los.

Gurr auf der Seebühne.

+++19.15 Uhr+++

Nach dem Sturm wird auf dem Zeltplatz erst einmal aufgeräumt und wieder aufgebaut - die Flair-Besucher lassen sich aber von ein bisschen Unwetter nicht aufhalten. Echte Festivalbesucher sind einiges gewohnt: Im vergangenem Jahr hatte es viel geregnet auf dem Flair - da wurde dann eben im Regen getanzt.

+++19.10 Uhr+++

Auch auf der Bühne am Becks-Truck auf dem Campingplatz wird ein mega gutes Programm geboten - bei Elfmorgen haben die Fans nach dem Konzert einfach fröhlich weiter gesungen. Das ist Flair :-)

Bilder: Der Donnerstag auf dem Festivalgelände

Wir sammeln den ganzen Tag viele Bilder auf dem Festivalgelände für euch.

Open Flair: Die Bilder vom Donnerstag

+++19 Uhr+++

Hau den Lukas direkt neben der Becks-Stage auf dem Campingplatz ist heute der Spiele-Renner auf dem Platz. Melina hat jedenfalls alles gegeben:

+++18.57 Uhr+++

Freut sich über den praktischen Eimer: Nico Fischer aus Ringgau.

Trotz des kleinen Regenschauers heute Abend: Die verschärften Regeln zum Grillen auf dem Flair-Camping gelten weiter. Die Werra-Rundschau hat deshalb auf dem Gelände Eimer verteilt - die gerne angenommen wurden. Wir wünschen einen guten Appetit.

+++18.52 Uhr+++

"Wer nicht eskaliert, muss gehen" war das Motto des Konzertes von Mr. Hurley & Die Pulveraffen aus Osnabrück heute auf der Seebühne. das hat sich das Publikum zur Herzen genommen und ist abgegangen. Die supergeile Piratenband hat für eine Mordsstimmung gesorgt und vor der Bühne war es rappelvoll. 

+++18.45 Uhr+++

Sie waren unser Geheimtipp heute: Die Alternative-Punk-Band Kopfecho aus Düsseldorf. Die Fans vor der Seebühne waren begeistert - wir haben einen kleinen eindruck vom Konzert auf Video mitgebracht.

+++18.10 Uhr+++

Das schlimmste scheint vorüber: Das Flair-Team fragt, ob alle den Sturm gut überstanden haben?

+++17.52 Uhr+++

Wetter ist umgeschlagen: Es stürmt Auf dem Zeltplatz des Open Flair.

Leider ist gerade das Wetter umgeschlagen. Auf dem Open-Flair-Camping regnet und stürmt es. Die Open-Flair-Leitung weist daraufhin, dass bei einem Unwetter unbedingt auf die Ansagen des Sicherheitspersonals gehört werden muss. 

Ein Zelt ist bei Gewitter zudem kein sicherer Ort - sollte es schlimmer werden setzt euch in die Autos oder sucht ein Gebäude auf. Wir drücken fest die Daumen, dass es sich bald wieder beruhigt.

+++17.30 Uhr+++

Entspannt uns gemütlich ging es heute beim Konzert der Band Revolution auf der Hofbühne vor dem E-Werk zu. Die jungen Musiker haben mit ihrem Talent das Publikum überzeugt.

Konzert von Revolution auf der Hofbühne.

Bilder der Konzerte am Flair-Donnerstag

Hier sammeln wir den ganzen tag Bilder von Konzerten auf dem gesamten Flairgelände für euch.

Open Flair: die Bands am Donnerstag

+++17.20 Uhr+++

Das Open Flair hat sogar Auswirkungen auf das Vereinsleben: Am Wochenende findet in der Kreisoberliga wegen des Festivals nur ein einziges Speil statt. Dann können die Fußballer ja getrost mitfeiern - wir wünschen viel Spaß.

+++17.07 Uhr+++

Poesie gegen Musik gegen X heißt es um 18 Uhr im E-WEr: Felix Römer hat das Prinzip des Poetry-Slams weitergedacht und lässt beim Crossover-Slam verschiedene Disziplinen gegeneinander antreten. Hier darf das Publikum also nicht nur Slam-Poesie sondern auch Musik sowie eine dritte, freie Disziplin wie Artistik, Yoga oder Beatboxen bewundern und bewerten. 

In Berlin veranstaltet Felix Römer das Format des Crossover-Slam bereits seit ein paar Jahren erfolgreich - in diesem Jahr gibt es das zum ersten Mal beim Open Flair. Da ist der Spaß ist vorprogrammiert!

+++16.50 Uhr+++

Kleiner Rückblick: Mit Sonne, Konfetti und guter Musik ist das 34. Open Flair  Mittwoch gestartet: Das Medienwerk Eschwege hat die Stimmung auf dem Festivalgelände eingefangen - hier kann man sehen, was das Flair beim Flair ausmacht.

+++16.38 Uhr+++

Die Eschweger feiern mit den Flair-Gästen: Das Flair-Team hat sich in einem Tweet bei den Eschwegern bedankt: "Liebe Eschweger, ihr tragt einen wesentlichen Teil dazu bei, dass das Open Flair so wunderbar ist! Danke."

+++16.15 Uhr+++

Auch während des Open Flair gelten die Verkehrsschilder. Aktuell schleppt die Polizei gerade einige Falschparker ab - also kontrolliert lieber noch einmal, ob ihr richtig geparkt habt oder parkt vorsichtshalber schnell um.

+++16.05 Uhr+++

Stricken lernen  - so ein Angebot gibt es nur auf dem Open Flair. Beim Walkact "Skurriles Stricken" zeigt Elfriede Paul wie man die Maschen richtig kontrolliert. Bis Sonntag kann man an verschiedenen Plätzen auf dem Festivalgelände des Open Flair kostenlos Stricken lernen.

+++15.10 Uhr+++

Tanzspaß auf dem Campingplatz: Elfmorgen spielt auf dem Becks-Truck im Camp, der Schweiß läuft bei aktuell 33 Grad nicht nur den Musikern.

+++14.20 Uhr+++

Der erste Abend verlief laut Polizei zunächst ruhig. Im späteren Verlauf des Abends kam es aber zu einer Vielzahl von Taschendiebstählen im Bereich der Seebühne. Die bisher erfasste Zahl liegt im unteren zweistelligen Bereich. Da weitere Taten an den nächsten Tagen nicht ausgeschlossen werden können weist die Polizei nochmals alle Festivalbesucher daraufhin, wachsam zu sein und am besten keine Wertsachen mit auf den Platz zu nehmen.

Zudem wurden bereits gestern Abend von der Polizei mehrere ausweise gefunden - die aus geraubten Taschen stammen könnten. Wer seinen Ausweis vermisst, kann sich bei der Polizei Eschwege unter Tel. 05651/9250 melden.

+++14 Uhr+++

WR-Gewinnspiel: Wenn Henning Wehland am Freitagnachmittag die Radio-Bob-Bühne rockt, dann hat er möglicherweise schon ein Glücksmoment hinter sich. Vielleicht steht es ihm aber auch noch bevor. Denn wir verlosen an zwei von Euch ein Treffen mit dem deutschen Rockmusiker, bei dem jeder auch noch einen mitbringen darf und bei dem ihr euch im Tischkickern mit Henning Wehland messen könnt. Und, soviel steht fest, er wird das Zepter nicht aus der Hand geben wollen, um nicht zu verlieren. Also strengt euch an.

Tritt zum Kickern an. Henning Wehland steht Freitag auf der Radio-Bob-Bühne und trifft am gleichen Tag Open-Flair-Besucher.

Mitmachen ist ganz einfach. Eine SMS an die Telefonnummer 0152/23151182 senden, in der kurz erklärt wird, warum gerade ihr und garantiert kein anderer das Treffen verdient hat.

Wichtig: Die Teilnehmer des Gewinnspiels müssen zwangsläufig im Besitz eines gültigen Open-Flair-Tickets sein und sollten Freitag regelmäßig den Posteingang ihres Handys kontrollieren. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Bei der Gelegenheit werden auch der Ort und der genaue Zeitpunkt bekanntgegeben, wann das Treffen stattfindet. (cow)

+++13.35+++

Heiß und heißer? Die Poolsaison beginnt wieder. Um 12 Uhr wurde bereits Wasser auf dem Campingplatz verteilt und die ersten Pools werden direkt in Betrieb genommen.

+++13.27 Uhr+++

Ordnung im Chaos: Das erste mobile Müllkommando ist gerade gestartet! Die Jungs und Mädels sorgen für Ordnung auf dem Campingplatz. Großartig!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare