News-Ticker

Open Flair 2019: Die Toten Hosen mit grandioser Zugabe am vierten Festivaltag

+
Die Toten Hosen haben beim Auftritt auf dem Werdchen von Anfang an Vollgas gegeben - die Fans sind begeistert.

Mit dem Auftritt der Toten Hosen endete ein grandioses Musikprogramm am Flair-Samstag auf dem Werdchen. 

  • Das Programm am Flair-Samstag ist wieder pickepackevoll - ihr findet es hier*.
  • Hier* beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Festival.
  • Das war bisher auf dem Open Flair in Eschwege los: Unsere News-Ticker vom Mittwoch, Donnerstag und Freitag* zum nachlesen.

>>>AKTUALISIEREN<<<

+++ 0.34 Uhr +++

Wir verabschieden uns gemeinsam mit dem Abschluss-Feuerwerk für heute und wünschen allen Festivalbesuchern noch viel Spaß!

+++ 0.27 Uhr +++

Was für ein grandioser Festival-Samstag: Die Toten Hosen haben als Headliner des Tages auf der Radio-Bob-Bühne das Werdchen gerockt. Doch für alle Nachtschwärmer - es geht noch was: Bis 2 Uhr läuft noch die Disco mit Rock & Soul mit Herr Stein im Weinzelt, ebenfalls bis 2 Uhr legt Voodoo Masters im Elektrogarten auf, die Monsters of Liedermaching rocken noch bis 1 Uhr die Freibühne und in wenigen Minuten startet das Seebühnen-Finale: Bis um 2 Uhr spielen hier Beyond the Black.

+++ 0.20 Uhr +++

Die Toten Hosen haben ihrem Publikum eine grandiose Zugabe gegönnt.

+++ 23.55 Uhr +++

Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten - von Bosse haben wir auch noch super Bilder:

Bosse begeistert beim Open Flair

+++ 23.50 Uhr +++

+++ 23.45 Uhr +++

Die Toten Hosen geben alles - die Fans flippen förmlich aus. Wir haben hier ein paar Bilder vom Auftritt:

Toten Hosen rocken das Open Flair

+++ 23.20 Uhr +++

Die Toten Hosen haben beim Auftritt auf dem Werdchen von Anfang an Vollgas gegeben - die Fans sind begeistert.

+++ 23.09 Uhr +++

Die Toten Hosen sind der Headliner des Flair-Samstags. Vor 14 Jahren hatten die Band ihren ersten und bislang einzigen Auftritt beim Festival in Eschwege - und gerade begeistern sie das Publikum auf dem rappelvollen Werdchen.

+++ 23.04 Uhr +++

Ein bisschen Hunger auf gute Musik? Frittenbude bespielen gerade die Seebühne.

+++ 22.39 Uhr +++

Die Toten Hosen haben gerade losgelegt. Wir wünschen allen Flairgästen auf dem Werdchen viel Spaß.

+++ 22.18 Uhr +++

Vor seinem Auftritt hat sich Campino von den Toten Hosen Zeit genommen für ein Späßchen mit Mundstuhl.

+++ 22.07 Uhr +++

Es wird richtig voll auf dem Werdchen: Alle sichern sich gerade die besten Plätze für den Auftritt der toten Hosen, in knapp einer halben Stunde geht es los.

+++ 22 Uhr +++

+++ 21.37 Uhr +++

Die Stimmung auf dem Werdchen ist grandios, alle gehen mit Bosse mit. In knapp einer Stunde treten die Toten Hosen auf. Diese beiden Festivalgänger sind sogar (fast) nur wegen dem Auftritt der Toten Hosen angereist. 

+++ 21.05 Uhr +++

Bosse steht gerade auf der Radio-Bob-Bühne und das Werdchen platzt fast aus allen Nähten - die Stimmung ist mega.

+++ 21 Uhr +++

Für den zweijährigen Jakob aus Hildesheim war das heute ein aufregender Tag: Gemeinsam mit Papa Dennis hat der Festivalnachwuchs an der Seebühne das Crowdsurfing geübt. Zuckersüß.

+++ 20.45 Uhr +++

Das nennt man mal fannah - enter Shikari sind bei ihrem Auftritt auf der Radio-Bob-Bühne am Abend auf Tuchfühlung mit den Fans vor der Bühne gegangen.

+++ 20.09 Uhr +++

Der Andrang ist riesig - in wenigen Minuten steht Bosse auf der Radio-Bob-Bühne auf dem Werdchen. Nach seinem Auftritt wird die Bühne übrigens für den Knaller des Tages umgebaut - die Toten Hosen. Ihr Konzert beginnt gegen 22.30 Uhr.

+++ 20.03 Uhr +++

Heute zeigte sich der Wettergott gnädig und schenkte den Festivalbesuchern ein paar Sonnenstrahlen - bisher war die Stimmung auf dem kompletten Festivalgelände grandios - wir haben hier schon einmal ein paar Bilder für euch gesammelt:

Open Flair: Das sind die Bilder vom Samstag

+++ 19.50 Uhr +++

Ryan Mellor, James Veck-Gilodi und Lee Wilson von der britischen Alternative-Rock-Band Deaf Havana hatten einen Mordsspaß beim Open Flair - die drei bedanken sich via Twitter für die grandiose Stimmung und versprechen: "Wir kommen wieder."

+++ 19.45 Uhr +++

Eschwege mag das Flair - und wer kein Ticket mehr bekommen hat, der schaut dem bunten Treiben eben vom Schulberg aus zu.

+++ 19.32 Uhr +++

Leonie ist mit einer großflächigen Glitzerschicht als Sonnenschutz bedeckt: Auf dem Campingplatz feiern die Festivalbesucher die Sonnenstrahlen, die ihnen der Wettergott geschenkt hat.

+++ 19.02 Uhr +++

Mundstuhl haben den Instagram-Account des Open Flairs geentert - die beiden sind übrigens heute Abend um 22.15 Uhr im Kleinkunstzelt zu sehen.

+++ 18.46 Uhr +++

Open Flair: Das bedeutet auch Zeit, um sich näher zu kommen. Das geht zum Beispiel gerade auch gemütlich beim Auftritt von Moe auf der Hofbühne - das Konzert geht noch bis etwa 19.30 Uhr. Um 19.15 Uhr spielt übrigens Flooot auf der Freibühne.

+++ 18.32 Uhr +++

Cordula Grün von Josh und die Menge von der Freibühne flippt aus. Das Lies war der Sommerhit 2018 des Österreichers. Es  handelt von einer kurzen Affäre zwischen einem Mann und einer Frau namens Cordula Grün, die er beim Tanzen kennengelernt hat. Anfangs gibt sie an, getrennt von ihrem Mann zu leben. Am nächsten Tag erfährt er jedoch, dass sie mit einem Kinderarzt verheiratet ist.

+++ 18.17 Uhr +++

Heute mit Abkühlung: Das Security Team macht heute alle nass. Vor dem Eingang und vor der Radio-Bob-Bühne.

+++ 17.44 Uhr +++

Josh begeistert auf der Freibühne und um 18.15 Uhr spielt Kapelle Petra auf der Seebühne - doch was macht man eigentlich zwischen zwei Konzerten: ganz klar - ein Nickerchen. So empfehlen es zumindest Annika und Robin.

+++ 17.27 Uhr +++

Annisokay rockt gerade die Seebühne im Anschluss ab 18.15 Uhr spielt hier dann Kapelle Petra.

+++ 17.07 Uhr +++

Die Security beim Open Flair ist immer für eine Überraschung gut: Für das Konzert von Callboy Eskimo haben sie sich als „Flairwatch Guards" verkleidet - Seenotrettung und Surfing in der Crowd inklusive.

Die Band hat auf das Wasserprojekt Viva Con Aqua aufmerksam gemacht. Die Hilfsorganisation Viva con Agua*, setzt sich für den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung ein. Erreicht werden soll das über Spenden, die auch auf dem Flair-Gelände gesammelt werden: über den Pfand der Becher.

+++ 16.49 Uhr +++

+++ 16.44 Uhr +++

Eskimo Callboy lockt die Massen - das Werdchen ist für nachmittags schon sehr gut gefüllt - die Stimmung großartig. Die Band legt gerade richtig los - viel Spaß.

+++ 16.26 Uhr +++

Während die einen gerade auf dem Werdchen mit Eskimo Callboy abgehen, gönnen sich die anderen erst einmal ein Eis. Das Open Flair ist eben ein Festival für jeden Geschmack und alle Generationen.

+++16.10 Uhr +++

Die Mädels mit den schönsten Gummistiefeln auf dem Werdchen sind bereit für die Jungs von Eskimo Callboy

Die Mädels mit den schönsten Gummistiefeln auf dem Werdchen sind bereit für die Jungs von Eskimo Callboy

Eskimo Callboy spielen um 16.15 Uhr auf der Radio-Bob-Bühne

+++ 15.59 Uhr +++

Ein ganz normaler Samstagmittag mit Sondaschule in Eschwege - Open Flair, ihr seid geil!

Auf der Freibühne spielen gerade noch Dave Hause & The Mermaid, PotzBlitz gibt es gerade im Kleinkunstzelt, um 16 Uhr stehen Der Wahnsinn auf der Seebühne und um 16.15 Uhr treten Eskimo Callboy auf der Radio-Bob-Bühne auf. Von Fans wird die 2010 ist eine 2010 in Castrop-Rauxel gegründete deutsche Metalcore-/Trancecore-Band auch leibevoll EC genannt. Wir wünschen viel Spaß.

+++ 15.30 Uhr +++

Lust auf was Süßes am Nachmittag? Wie wäre es mit einer leckeren Waffel. Die verkauft die Kita Villa Kunterbunt für einen Euro vor der Stadtsparkasse am Stad  - noch bis 17 Uhr!

+++ 15.18 Uhr +++

Was erklingt denn da vom Landgrafenschloss? Seit zwei Jahren spielt der Dietemann während des Open-Flair-Festivals sein Lied in einer Rock-Variante vom Schlossturm* herab.

+++ 14.57 Uhr +++

Mitglieder von Amnesty International sammeln Unterschriften für verschiedene Fälle, die gegen das Menschenrecht verstoßen. Der Stand steht noch bis 18 Uhr am Lohgerberbrunnen am Stad. Die Gruppe aus Eschwege sucht übrigens noch junge Mitglieder.

+++ 14.44 Uhr +++

Die Fans werden wieder kreativ und bauen Papierflieger aus Flyern - dann guten Flug.

+++ 14.30 Uhr +++

Lampe hat heute Mittag die Radio-Bob-Bühne bespielt und das Publikum hat begeistert mitgemacht.

Gerade steht Sondaschule auf der Radio-Bob-Bühne und die Flairies sind in Scharen zum Werdchen geströmt - einige haben Zuckertüten dabei - immerhin geht es ja in die Sondaschule :-) Die Jungs spielen noch bis 15.15 Uhr.

+++ 14.25 Uhr +++

Willkommen zu Tag 4 auf dem Open Flair: Nach dem Regen von gestern soll es heute stürmisch werden -also sichert eure Zelte heute gut ab. Dafür ist zumindest bisher kein Regen angesagt und mit bis zu 24 Grad wird es heute weder zu warm noch zu kalt. Aber echte Festivalbesucher sind hartgesotten und auf alles vorbereitet - da stören auch ein paar Pfützen und etwas Matsch nicht.

Von Diana Rissmann
*werra-rundschau.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare