Der Vorverkauf für das OF-Warm-Up läuft sehr gut - Zwei weitere Bands dabei

Open-Flair-Sause in der Stadthalle

+
Ernsthaft spaßig: Die Kapelle Petra aus Hamm bietet feinsten Party-Pop – ausgelassenen, schräg und höchst amüsant.

Eschwege. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Open-Flair-Aprilsause am 11. April vom E-Werk in die Stadthalle verlegt. Angekündigt waren bereits Sondaschule und die Monsters of Liedermaching.

Die beiden Flair-Stammgäste sind ausgerechnet beim 30. Open Flair im August nicht dabei: Sondaschule konzentriert sich auf das neue Album und die Monsters machen ab Mai eine längere Pause. „Damit Eschwege und Umgebung keine Entzugserscheinung bekommen, werden der flotte Ska-Punk-Siebener und die sechs mitreißenden Monsters im April noch einmal alles geben“, sagt Festivalchef Alexander Feiertag. Aber dem nicht genug, der Arbeitskeris Open Flair setzt für die Aprilsause noch einen, eigentlich zwei, oben darauf: Mit Kapelle Petra und This!Autums Skyline präsentiert das Flair zwei ausgesprochen mitreißende Verstärkungen für die Sause. • Karten gibt es unter: www.e-werk-eschwege.de www.kultur-eschwege.de der Tickethotline unter Tel. 0 56 51/9 61 63 und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Von Diana Rissmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare