1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

79-jährige Vermisste aus Eschwege ist zurück im Seniorenheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Stück

Kommentare

Polizei im Einsatz: Mit eingeschaltetem Blaulicht
Unbekannte Täter haben am Wochenende auf der Fulda in Bergshausen einen Außenbordmotor von einem stillgelegten Sportboot gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. © Rubrikbild/nh

Die seit Mittwochabend vermisste 79-Jährige ist wieder aufgetaucht, berichtet die Polizei. Sie wurde am Donnerstagmorgen in ihrem Bett vorgefunden.

Eschwege - Wie die Polizei in Eschwege inzwischen mitgeteilt hat, scheint die 79-Jährige im Laufe der Nacht von allen an der Suche Beteiligten unbemerkt wieder in das Seniorenheim zurückgekehrt zu sein. Am heutigen Morgen ist die 79-Jährige wohlbehalten, schlafend und augenscheinlich unverletzt, in ihrem Zimmer angetroffen worden.

Nachdem gestern Abend das Verschwinden der orientierungslosen älteren Dame festgestellt wurde, liefen zunächst umfangreiche Suchmaßnahmen an. Neben dem Seniorenheim wurde auch die Umgebung abgesucht wurde. Bei der Suche wurden auch sogenannte Man-Trailer-Hunde (Personensuchhunde) und ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt. Parallel wurde auch eine Öffentlichkeitsfahndung mit Bildmaterial der Vermissten eingeleitet. Im Laufe der Nacht wurden die Suchmaßnahmen dann zunächst erfolglos abgebrochen, um diese am heutigen Donnerstag (22.09.2022) fortzusetzen.

„Im Laufe der Nacht muss die 79-Jährige von allen an der Suche Beteiligten unbemerkt wieder in das Seniorenheim zurückgekehrt sein“, sagt Polizeisprecher Alexander Först. Nach Angaben der Polizei war sie wohlbehalten und unverletzt.

Erstmeldung

Seit Mittwochabend, 21. September, 21 Uhr, wird aus einem Seniorenheim in Eschwege eine 79-Jährige vermisst.

Eschwege - Frau H. ist nach Angaben der Polizei, die heute Nacht die Suchmeldung herausgegeben hat, orientierungslos und benötigt ärztliche Hilfe.

Die 79 Jahre alte Frau ist 160 Zentimeter groß und hat weiß-graue lange Haare, die vermutlich zum Zopf gebunden sind. Sie ist nur mit einem Schlafanzug bekleidet, berichtet die Polizei.

Hinweise an die Polizeistation in Eschwege unter der Rufnummer 05651-9250 oder jede andere Polizeidienststelle.

Auch interessant

Kommentare