Polizei schnappt mutmaßlichen Serien-Einbrecher

+

Eschwege. Ein 25-jähriger Mann aus Eschwege ist am vergangenen Freitag von der Kriminalpolizei in Eschwege vorläufig festgenommen worden. Wie die Polizei berichtet, steht der junge Mann im Verdacht, eine Serie von Wohnungseinbrüchen verübt zu haben.

Der mutmaßliche Täter soll laut Polizei die Wohnungseinbrüche im Höhenweg, in der Margarethe-Kletke-Straße, im Schwalbenpfad sowie den versuchten Einbruch in der Fritz-Delius-Straße begangen.

Nach der Festnahme sei die Wohnung des 25-Jährigen durchsucht worden. Dabei sei das Diebesgut aus den Einbrüchen aufgefunden worden. Der 25-Jährige war bisher polizeilich noch nicht bekannt und wurde wieder auf freien Fuß gelassen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.