Preistafel an Tankstelle wird zweimal in einer Woche beschädigt

Eschwege. Gleich zweimal innerhalb einer Woche ist die Preistafel der Esso-Tankstelle an der Reichensächser Straße in Eschwege schwer beschädigt worden.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 38-jähriger Sattelzugfahrer aus der Ukraine dabei einen Schaden von 25.000 Euro verursacht.

Der Mann fuhr laut Polizeibericht am Montagmittag gegen 11.45 Uhr auf der Reichensächser Straße mit seinem Lkw stadtauswärts. Auf Höhe der Tankstelle sei er mit dem Sattelzug auf dem Bürgersteig gefahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Preistafel.

Bereits am Montag vor einer Woche hatte ein polnischer Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Preistafel beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von 12.000 Euro. (alh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.