Ein Beamterwurde leicht verletzt

Prügelei in der Eschweger Innenstadt: Zwei Brüder festgenommen

Eschwege. Zwei Brüder aus Eschwege prügelten sich am späten Donnerstagabend vor einer Kneipe in der Eschweger Forstgasse. Die beiden alkoholisierten 21- und 30-Jahre alten Männer wurden von vorbeikommenden Passanten getrennt.

Der 30-Jährige erhielt von der Polizei einen Platzverweis, da er die Beamten permanent beschimpfte und beleidigte. Da er weiterhin versuchte, in die Gaststätte zu gelangen und Unbeteiligte provozierte, wurde er vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung leistete er erheblichen Widerstand und verletzte dabei einen Polizisten leicht am Kopf.

Sein 21-jähriger Bruder wurde wegen seines agressiven Verhaltens, er schlug und trat auf die Beamten ein, ebenfalls über Nacht in Gewahrsam genommen. (dir)

Rubriklistenbild: © nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.