Radfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß an der Schulter

Eschwege. Verletzungen an der Schulter zog sich ein 16 Jahre alter Radfahrer am Mittwoch in Eschwege beim Zusammenstoß mit einem Auto zu.

Nach Polizeiangaben befuhr der Jugendliche mit seinem Rad den Gehweg an der Friedrich-Wilhelm-Straße in Richtung Stadtbahnhof, obwohl das verboten sei.

Er prallte seitlich in einen Pkw, der von einem 68-jährigen aus Eschwege gesteuert wurde und auf der Hindenlangstraße in Richtung Friedrich-Wilhelm-Straße unterwegs war. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare