Sascha Möller und Kevin Volkenandt bei neuer ZDFneo-Show zu sehen

Teilen die Liebe zur Musik: die Eschweger Kevin Volkenandt (links) und Sascha Möller. Beide treten im Sommer in der neuen ZDFneo-Produktion „Viel zu bieten“ auf. Foto: Felix Mangold / nh

Eschwege. Als Musiker ist er den Eschwegern bereits ein Begriff, ab Sommer wird er in weiten Teilen Deutschlands bekannter sein: der Sänger Sascha Möller. Der ist zusammen mit Kevin Volkenandt bei der neuen ZDFneo-Show „Viel zu bieten“ dabei.

Dass Kameras auf ihn gerichtet sind, ist für den Eschweger Sascha Möller nichts Unbekanntes: Anfang Januar 2015 war der heute 27-Jährige bei den Topfgeldjägern im öffentlichen Fernsehen unterwegs, nahm zudem schon an einer Castingshow eines Privatsenders teil. In diesem Sommer nun wird er wieder auf den Bildschirmen zu sehen sein: Zusammen mit einem seiner besten Freunde, dem Eschweger Kevin Volkenandt, nimmt er an einer neuen Show teil, die erst im Spartenkanal ZDFneo und später dann auch im ZDF ausgestrahlt werden soll. Die Sendung trägt den Titel „Viel zu bieten“ und ähnelt der ZDF-Sendung „Bares für Rares“.

„Erst dachte ich, dass das vielleicht gar nichts für uns ist“, gibt Sascha Möller zu. Denn in der neuen Show, die 28 Folgen beinhalten soll, deren Ausstrahlungstermine aber noch nicht bekannt sind, geht es darum, dass nicht mehr benötigte Gegenstände an vier leidenschaftliche Sammler veräußert werden sollen. Doch ein weiterer Aspekt der Sendung hat den Eschweger, der die Musik in seiner Freizeit macht, rasch zum Umdenken bewegt: „Auftreten werden auch Talente aus den Bereichen Akrobatik, Comedy, Tanz und eben auch Gesang, und das passt natürlich perfekt zu uns“, erzählt der 27-Jährige.

Welchen Song der 27-Jährige in der Show gesungen hat, lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der Werra-Rundschau und im E-Paper. 

www.saschamoeller.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare