B 27 zeitweise gesperrt

Schwächeanfall am Steuer: Junger Mann verunglückt bei Albungen

+
Schwächeanfall am Steuer: Mann verunglückt bei Albungen

Albungen. Ein 20-jähriger Mann aus Niemetal (Landkreis Göttingen) ist am Mittwochnachmittag auf der B27 mit seinem Kleintransporter von der Straße abgekommen. Ursache ist laut Feuerwehr wohl ein Schwächeanfall gewesen.

Der Mann wurde bei dem Unfall verletzt, das Fahrzeug schwer beschädigt. Das Opfer war aus Richtung Bad Sooden-Allendorf kommend in Richtung Eschwege unterwegs. Die Straße war - auch wegen auslaufender Flüssigkeiten - etwa eine halbe Stunde komplett gesperrt. Ein zufällig anwesender Arzt hatte Erste Hilfe geleistet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion