Seniorinnen sind im Visier von Diebinnen

+

Werra Meißner. Die Fälle von Trickdiebstählen in Witzenhausen häfuen sich. Nach zwei Taten in Witzenhausen am Montag und Mittwoch voriger Woche kam es nun zu drei Vorfällen in Hessisch Lichtenau, Sontra und Eschwege. Stets werden ältere Menschen als Opfer ausgewählt.

Aber nur in Eschwege war der Täter erfolgreich. Wie die Polizei berichtete, wurde einer 79 Jahre alten Frau in der Fußgängerzone Stad am Dienstagvormittag in einem unbemerkten Augenblick die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen.

Die Senioren beklagt den Verlust von 600 Euro Bargeld Bargeld, EC-Karte und Führerschein.

In Hessisch Lichtenau reagierte eine 82-Jährige am Dienstag um 11.12 Uhr schnell, als sie auf der Poststraße in Höhe der Sparkassen-Geschäftsstelle von einer jungen, ungepflegten Frau angerempelt worden war.

Die Seniorin schob die Frau sofort von sich weg und sagte, sofort die Polizei rufen zu wollen. Daraufhin rannte die mutmaßliche Täterin in Richtung Innenstadt.

Sie soll etwa 1,60 Meter groß, korpulent und von osteuropäischem Aussehen sein. Sie trug eine graue, längere Strickjacke und hatte eine Schleife um ihren Bauch gebunden.

Bei den Ermittlungen fiel ein violetter Pkw VW Golf mit Berliner Kennzeichen auf, in dem sich ein Mann und mehrere Frauen befanden. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief dann aber ohne Erfolg.

Auch in Sontra scheiterte eine mutmaßliche Trickdiebin beim Versuch, eine 83-Jährige zu bestehlen. Die Täterin drückte der Seniorin am Dienstag um 16.10 Uhr gegenüber der Bankverein-Filiale an der Herrenstraße einen Zettel in die Hand mit der Information, sie sammele für taubstumme Kinder.

Die 83-Jährige hatte das Gefühl, dass die Bettlerin in ihre Handtasche greifen wollte, was sie aber nicht zuließ.

Die Frau machte sich dann davon. Sie ist ungefähr 1,60 Meter groß, hat dunkle Haare, trug dunkle Kleidung und sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise in allen Fällen werden an die örtlichen Polizeidienststellen erbeten oder an die Direktion in Eschwege, Tel. 0 56 51/92 50.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare