Neuer Dienst: Autos von zuhause aus abmelden

Das Auto im Internet abmelden: Das ist seit dem 1. Januar erlaubt und nun auch im Werra-Meißner-Kreis möglich. Das Verfahren ist allerdings nichts ganz einfach. Foto:  dpa

Werra-Meißner. Sein eigenes Fahrzeug online abmelden - das ist seit dem 1. Januar erlaubt.

Die Zulassungsstellen mussten sich dem neuen Trend allerdings erst anpassen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann. Nun ist der Dienst auch im Werra-Meißner-Kreis verfügbar. Autobesitzer können sich den Gang zum Amt und die langen Wartezeiten nun sparen - allerdings längst nicht alle.

Durchschnittlich werden etwa neun Millionen Autos im Jahr in Deutschland abgemeldet. Kreissprecher Jörg Klinge empfiehlt vor der Nutzung des neuen Dienstes sich genau zu informieren, was notwendig ist, da es einfacher aussehe, als es in Wirklichkeit sei. Denn damit man sein Auto demnächst im Internet abmelden kann, muss dieses nach dem 1. Januar 2015 zugelassen worden sein. Nur dann haben Stempelplaketten auf den Kennzeichen und der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) verdeckte Sicherheitscodes, mit denen das Fahrzeug identifiziert werden kann. Will man von der Online-Abmeldung Gebrauch machen, muss auf dem Fahrzeugschein der Code freigerubbelt und auf dem Kennzeichen das Siegelwappen freigekratzt werden, unter dem sich auch ein Sicherheitscode verbirgt. Diese benötigt man für das Internetverfahren. Die Plakette des Kennzeichens wird so zerstört, ebenso wie es auch in den Zulassungsstellen geschieht.

Weiterhin benötigt man für die Online-Abmeldung den neuen elektronischen Personalausweis, um sich zu identifizieren. Außerdem müssen die anfallenden Kosten mit dem elektronischen Zahlverfahren (ePayment) bezahlt werden. Wer alle diese Anforderungen erfüllt, der kann sein Fahrzeug nun über den Internetauftritt des Landkreises www.werra-meissner-kreis.net oder über die Webseite des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) www.kba.de abmelden. Der Ablauf: Identifikation, Eingeben der Vorgangsdaten, Bezahlung und abschließend die Bestätigung des Auftrags. Anschließend wird das Auto automatisch in der zuständigen Zulassungsstelle abgemeldet. Gültig ist die Abmeldung mit der Bearbeitung in der Zulassungsbehörde. Die Zustellung des Bescheides erfolgt je nach Wunsch per Post oder DE-Mail.

Das Abmelden des Autos im Internet ist der erste Schritt zur Online-Zulassungsbehörde. Künftig soll man sein Auto auch im Internet anmelden können.

Von Maximilian Bülau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare