21-Jähriger bedroht in Berge seinen Vater mit Machete

Bei einem Familienstreit hat ein 21-jähriger in Berge seinen Vater mit einer Machete bedroht und seine Schwester verletzt. 

Berge – Ein 21-Jähriger hat seinen Vater am Nikolausabend in der Neu-Eichenberger Gemeinde Berge mit einer Machete bedroht. Der junge Mann, der bei der Tat unter Alkoholeinfluss stand, wurde festgenommen.

Laut Bericht der Polizei war der Familienstreit gegen 20.45 Uhr eskaliert: Der Sohn bedrohte nicht nur seinen Vater mit dem schwertartigen Messer, sondern verletzte auch seine 15-jährige Schwester mit einem Ellenbogenschlag. Außerdem beschädigte er in der Wohnung Badezimmermöbel und eine Zimmertür.

Als die Polizei am Tatort eintraf, ließ sich der Randalierer widerstandslos festnehmen. Das Messgerät für Atemalkohol zeigte 1,22 Promille an. Der 21-jährige Mann muss sich jetzt wegen Bedrohung, Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.

Rubriklistenbild: © PantherMedia / Henry Smits-Bode

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare