22-Jährige wieder auf freiem Fuß

Auseinandersetzung in Wohnung in Eschweges Partnerstadt Mühlhausen endet tödlich

Tödlicher Streit: Am Montagabend kam es in einer Wohnung in Eschweges Partnerstadt  Mühlhausen (Thüringen) zu einer Auseinandersetzung, bei der ein Mann tödlich verletzt wurde.

Laut Polizeibericht war offenbar ein Streit zwischen dem Opfer und seiner 22-jährigen Bekannten in deren Wohnung eskaliert. Auch die 22-Jährige musste mit Verletzungen ins Krankenhaus. Das Opfer, ein 31-jähriger Mann aus Mühlhausen, erlag noch in der Wohnung seinen schweren Verletzungen. 

Noch am Abend haben Kriminalpolizei und Spezialkräfte des Landeskriminalamtes am Tatort Spuren gesichert. Warum es zum Streit zwischen den beiden kam, ist noch unklar. 

Die 22-jährige Tatverdächtige wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Frau in Notwehr gehandelt hat, teilte die Thüringer Polizei am Dienstag mit. Am Vormittag war sie erstmalig vernommen worden.

Rubriklistenbild: © Daniel Karmann/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion