Polizei bittet um Hinweise

Video vom Überfall auf die Esso-Tankstelle

+
Tankstellenbetreiber hat eine Belohnung von 500 Euro zur Ergreifung des Täters ausgesetzt. Foto:  Polizei

Eschwege. Die Polizei hat jetzt die Aufnahmen von der Überwachungskamera veröffentlicht, die den Täter zeigen, der am vergangenen Freitagabend die Esso-Tankstelle an der Reichensächser Straße in Eschwege überfallen hat. Laut Polizei betrat der Mann gegen 23.20 Uhr barfuß die Tankstelle und ging zielgerichtet hinter den Verkaufstresen.


Dort bedrohte er den Kassierer mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Geldes mit den Worten: “Das gleiche Spiel wie beim letzten Mal.” Die Polizei vermutet, dass es sich bei dem Täter um dieselbe Person handelt, die am 19. März die Esso-Tankstelle überfallen hat. Bei dem Überfall am vergangenen Freitag erbeutete der Täter rund 500 Euro.
Zeugen gesucht: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Bekleidet war der bislang Unbekannte mit einer bunt-karierten knielangen Hose mit hellen Seitenstreifen. Zudem trug er eine dunkle Kapuzenjacke. Sein Gesicht verdeckte er vermutlich mit einem Schal.

Der Tankstellen-Besitzer hat eine Belohung von 500 Euro ausgesetzt, für Hinweise die zur Egreifung des Täters führen.
Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. unter 0 56 51/92 50.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare