Große Beute nach Taschendiebstahl

Eschwege: 6000 Euro Bargeld aus Handtasche gestohlen

Eine 55-jährige Frau wurde am Donnerstag in der Eschweger Schlossgalerie von einen Taschendieb überrascht.

Eschwege. Am Donnerstagmorgen wurde laut Polizei eine 55-Jährige aus der Gemeinde Wehretal Opfer eines Taschendiebstahls. Die Frau befand sich gegen 10.30 Uhr in der ersten Etage der Eschweger Schlossgalerie, um an dem dortigen Verkaufstresen ihre Ware zu bezahlen. Für einen kurzen Moment ließ die Frau ihre Handtasche unbeobachtet und musste dann feststellen, dass ihr Lederportemonnaie samt Schlüsselbund aus dieser gestohlen wurde. In dem Portemonnaie befanden sich insgesamt zwölf 500 Euro-Scheine. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/9250

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare