Telefon-Trick: Betrügerin gibt sich als Bekannte aus

+

Eschwege. Ein Telefon-Betrug (Masche Enkel-Trick) ereignete sich am Mittwochnachmittag in Eschwege.

Eine 89-Jährige aus Eschwege erhielt dabei einen Anruf von einer Frau, die sich nach Aussage der Polizei am Hörer als eine Bekannte ausgab. Sie begann das Gespräch mit der Frage, ob die 89-Jährige sie nicht kennen würde. Auf die Antwort, ob sie denn die Freundin C. aus Witzenhausen sei, wurde dies natürlich von der Anruferin bejaht. Es folgte die übliche geschilderte finanzielle Notsituation, die ein Hauskauf als Geldanlage mit der anschließenden Geldforderung beinhaltete - in diesem Fall 7000 Euro. Als die 89-Jährige antwortete, dass ihr Sohn sich um finanzielle Angelegenheiten kümmere, wurde das Interesse der angeblichen Bekannten geringer, die dann selbst das Gespräch beendete. Die Eschwegerin erfuhr durch einen Anruf bei der Freundin aus Witzenhausen, dass diese nicht angerufen hatte. Im Anschluss informierte die Dame daher die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.