Thüringer-Straße-Fest: Händler präsentieren sich heute ab 12 Uhr

+
Viel los beim Straßenfest an der Thüringer Straße in Eschwege: Der verkaufsoffene Sonntag, der nebenbei viel Unterhaltung für die Familie bereithält, ist in jedem Jahr ein Besuchermagnet.

Eschwege. An der Thüringer Straße in Eschwege steigt am Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr wieder das traditionelle Straßenfest.

Händler und Gewerbetreibende präsentieren Waren und Dienstleistungen. Dazu gibt es Aktionen, Rabatte und jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie.

Die Attraktionen

Auf fast zwei Kilometern Länge haben sich die Geschäfte und Händler wieder viel für die Besucher ausgedacht. Für die jüngsten Gäste wird es unter anderem Kinderschminken und eine große Hüpfburg für den ausgelassenen Spaß geben. Auch mit kleinen Baggern können sich die Kids austoben. Musikalisch wird es an allen Ecken etliches zu hören geben: „Das Spektrum reicht von Chören über Schlager bis zu Rockmusik, hier findet jeder bestimmt das, was er am liebsten hört“, so Jens-Olav Günther vom Organisationsteam.

Der Fanfarenzug wird ebenfalls wieder in der gesamten Straße unterwegs sein. Auch für das leibliche Wohl wird natürlich an allerlei Ständen mit Imbissen und Getränken gesorgt sein, das versichern die Veranstalter.

Verkaufsoffener Sonntag

Während des Festes am Sonntag werden zahlreiche Unternehmen an der Thüringer Straße ihre Pforten öffnen und mit interaktiven Aktionen auf Interessierte warten. Einige Produkte gibt es zu reduzierten Preisen oder Konditionen.

Das Gewinnspiel

Für besonders fleißige Besucher steht wieder das beliebte Gewinnspiel bereit, bei dem Stempel in der gesamten Thüringer Straße gesammelt werden müssen. Hauptpreis ist eine Reise nach Bremen – insgesamt gibt es Eventgutscheine im Wert von 1000 Euro zu gewinnen. Wie die Organisatoren mitteilen, wird der Inhalt der Bremen-Reise mit dem Gewinner auf dessen Wünsche abgestimmt, sodass ein rundes Paket geschnürt werde, das keine Wünsche offen lasse.

Shuttle-Service

Wer keine Lust hat, die komplette Straße abzulaufen oder es nicht kann, dem steht ein Shuttleverkehr zur Verfügung. Alle paar Minuten kann man in einen Wagen einsteigen, der einen zum nächsten Haltepunkt an der Thüringer Straße bringt.

Beliebt: Die Young- und Oldtimerausstellung ist in diesem Jahr auch wieder Teil des Straßenfestes.

Die Autos

Der ADAC-Ortsverein Eschwege hat eine Ausstellung von Old- und Youngtimern sowie Motorrädern organisiert, die es auf dem Gelände der Spedition Vogelei zu sehen geben wird. „Wir freuen uns jetzt schon auf viele Besucher zu unserem Straßenfest“, so Jens-Olav Günther.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare